Giftiger Export von Elektromüll

 

Peter in der Sendung Planet E

Peter in der Sendung Planet E

Elektrogeräte von der Waschmaschine bis zum Smartphone gehen immer schneller kaputt, dieser vorzeitige Verschleiß heizt den Kauf von Neugeräten an. Die Folge davon ist ein erhöhter Ressourcenverbrauch und eine Zunahme von Müll durch die anfallenden Transportverpackungen. Mit entsprechenden Auswirkungen auf die Umwelt, denn langlebige Produkte schonen unsere Umwelt im Gegensatz zu kurzlebigen Wegwerfprodukten.

Wenn Geräte zu schnell kaputt gehen, führt das zu unnötiger Ressourcenverschwendung, fördert eine unerwünschte Wegwerfkultur und verursacht viel Ärger bei Verbraucherinnen und Verbrauchern. Hier findet ihr den grünen Plan für eine längere Lebensdauer von Elektrogeräten. Unsere Kritikpunkte an dem von der Bundesregierung vorgelegten Elektrogesetz hinsichtlich Sammlung von Altgeräten, fehlendes Pfandsystem und fehlende Vorgaben hinsichtlich Design, wie etwa Austauschbarkeit von Einzelteilen, haben wir in konkreten Anträgen zum Elektrogesetz formuliert, die allesamt von der Regierungskoalition abgelehnt wurden.

Welche Auswirkungen der Export von Elektroschrott hat ist die Sendung Planet E des ZDF nachgegangen. Hier könnt ihr euch die Sendung „Giftiger Export – Der Handel mit Elektromüll“ anschauen.

Getagged mit: , , , , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*