Geh‘ (GRÜNE) wählen

Zweitstimme für die GRÜNEN. Es gibt viele gute Argumente dafür.

Veröffentlicht in Allgemein

Wahlparty am 24. September, ab 17.30 Uhr in der Flänzburch, Friedensplatz 2, Oldenburg

Wahlparty am 24. September, ab 17.30 Uhr in der Flänzburch, Friedensplatz 2, Oldenburg

Veröffentlicht in Allgemein

Unfairer Wettbewerb: Elektro-Hersteller benachteiligen freie Werkstätten

Quelle: Norbert Lorenz/Pixelio

Reparieren statt wegschmeißen – immer mehr BürgerInnen treffen sich in Repair-Cafés, um alte Handys, Kaffeemaschinen und Computer zu reparieren. Das vermeidet Müll und schont die Ressourcen. Auch die Bundesregierung behauptet, sich für den Reparaturgedanken in der Gesellschaft einzusetzen. Dieses Lippenbekenntnis hilft allerdings wenig, wenn den Werkstätten nicht die nötigen Ersatzteile zur Verfügung stehen. Weiterlesen ›

Veröffentlicht in Abfallwirtschaft, Allgemein, Nachhaltigkeit, Ressourcen und Abfall, Ressourcenpolitik, Umwelt Getagged mit: , , , , , ,

Breitband in Niedersachsen: Glasfaser? Fehlanzeige!

Quelle: Klicker / Pixelio

Wie sieht es mit der Breitbandversorgung in Niedersachsen aus? Wir haben noch einiges nachzuholen, wie bei meiner kleinen Anfrage an die Bundesregierung herauskam. Das großspurige Ziel von Autominister Dobrindt, bis 2018 alle deutschen Haushalte mit 50 Mbits/s zu versorgen, ist nicht mehr zu halten. Bisher haben zumindest 77% der Haushalte in Niedersachsen eine Versorgung mit 50 Mbit/s und befinden sich damit wenigstens im Bundesdurchschnitt bei der Breitbandversorgung über alle Technologien. Eine 100% Versorgung bis 2018 ist aber illusorisch. Das die Niedersachsen im Bundesvergleich mithalten können, ist vor allem der rot-grünen Landesregierung zu verdanken, die den Breitbandausbau zum Schwerpunkt erklärte und trotz Dobrindts Halbherzigkeit so schon mächtig aufholen konnte. Trauriges Schlusslicht ist der Landkreis Lüchow-Dannenberg, in dem 10% der Haushalte nicht einmal über eine Versorgung mit 6 Mbits/s verfügen. Ländliche Räume bleiben beim Breitbandausbau leider weiterhin benachteiligt. Weiterlesen ›

Veröffentlicht in Allgemein, Gerechte Gesellschaft, Kommunalpolitik Getagged mit: , , , , ,

„Das ist ein riesiger Menschenversuch“

In der Nordwest-Zeitung vom 22.09.2017 steht ein ausführlicher Artikel mit der Überschrift „Das ist ein riesiger Menschenversuch“ zu dem Thema unsichtbare Gefahren durch Schadstoffe in Altbauten. Mit Karl-Jürgen Prull bin ich seit Jahren im Gespräch, um dieses Thema endlich politisch anzugehen und zu lösen. Karl-Jürgen ist ein Geschädigter im wahrsten Sinne des Wortes und seit über 20 Jahren mit fast übermenschlichen Kräften dabei, Menschen davon zu überzeugen, sich des Themas anzunehmen, denn unglaublich viele Menschen waren und sind auch heute noch davon betroffen. Ein Artikel von Karsten Krogmann in der NWZ, den ich zur Lektüre empfehle.

Veröffentlicht in Allgemein

Mit Schüler*innen ganz locker … über Politik reden

Der MdB-Kollege Stephan Albani und ich im Poltik-Leistungskurs der 11. Klasse der KGS-Rastede

Der MdB-Kollege Stephan Albani und ich im Poltik-Leistungskurs der 11. Klasse der KGS-Rastede

Der Poltik-Leistungskurs der 11. Klasse der KGS-Rastede hatte Stephan Albani (CDU) und mich eingeladen, um über Politik zu diskutieren und wir sind gern gekommen. Der Kurs war sehr gut vorbereitet, so dass wir eine ganze Reihe von Fragen beantworten konnten, vom allgemeinpolitischen Mandat der Schülervertretungen (es gibt keins), über das geringe Vertrauen in Politiker (och!) bis hin zu nichts Geringerem als Krieg und Frieden am Beispiel USA vs. Nordkorea.
Der Kollege und ich haben die Gelegenheit sehr genossen, ohne Presse und im kleinen Kreis, frei mit den Schüler*innen sprechen zu können.
Am Ende waren wir uns einig, dass wir Politiker sowas öfter machen sollten. Für Politik-Kurse ein Muss, finde ich.

Veröffentlicht in Afrika, Europa, Frieden, Gerechte Gesellschaft, Nachhaltigkeit, Peter Meiwald, Umwelt