Referenzen

  • seit 1987: Arbeitsaufenthalte in Togo, Burkina Faso, Rwanda, Kenya, Zambia, Malawi, Zentralafrikanische Republik, Kolumbien, Armenien etc im Rahmen der Arbeit von Weltpfadfinderbewegung/DPSG, eirene international und als Mitglied des Deutschen Bundestags
  • 1987 bis 1991: Studium der Sozialpädagogik an der KFH NW in Münster
  • von 1993 bis 1996: Bundesreferent Entwicklungsfragen der Deutschen Pfadfinderschaft St. Georg & Mitglied im Entwicklungspolitischen Ausschuss von BDKJ & aej (EPA)
  • seit 1997: Gründungsmitglied von Komera – Jugend & Entwicklung e.V.
  • 1999/2000: berufsbegleitende Weiterbildung in ressourcen- und lösungsorientierter systemischer Beratung
  • von 2000 bis 2013: Selbständig in der Jugendhilfe
  • seit 2004 Gründungsmitglied und seit 2006 1. Vorsitzender von Westerstede Solar e.V.
  • seit 2005: Bürger-PV-Kraftwerke in Westerstede und umzu
  • von 2012 bis 2017: Mitglied im Aufsichtsrat der EWE AG
  • von 2013 bis 2017: MdB
    • Obmann der Fraktion Bündnis 90/DIE GRÜNEN im Ausschuss für Umwelt, Bauen, Naturschutz und Reaktorsicherheit
    • Mitglied im Petitionsausschuss
    • Stv. Mitglied im Ausschuss für Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung
    • Stv. Mitglied im Parlamentarischen Beirat für Nachhaltige Entwicklung
    • Koordinator des internationalen Parlamentariernetzwerks Genozidprävention/dt. Gruppe im Elie Wiesel Netzwerk im Deutschen Bundestag
  • seit 2014: Mitglied im Kuratorium von Don Bosco Mondo
  • von 2016 bis 2018: Mitglied in der Katholischen Zentralstelle für Entwicklungshilfe e.V.
  • seit 2018: Abteilungsleiter Afrika/Nahost bei MISEREOR

 

 

Veranstalterbericht der Veranstaltung „Plastikmüll in Landschaft und Meer – was können wir tun?“ vom 7. September 2018 in Edewecht